• Print

Angebote

Sanitas hat 2013 ihre Produktpalette um zusätzliche Dienstleistungen erweitert. Davon können sowohl Privatkunden profitieren als auch Versicherte, deren Arbeitgeber mit Sanitas einen Kollektivvertrag abgeschlossen hat.

Weil sich die Bedürfnisse im Leben ändern, bietet Sanitas mit den drei Segmenten Compact, Original und Preference optimale Versicherungslösungen für jede Lebenssituation an. Compact ist die schlanke Krankenversicherung für Unkomplizierte, Original die clevere Krankenversicherung für alle Bedürfnisse und Preference die Krankenversicherung für hohe Ansprüche (mit halbprivater und privater Deckung). Diese Angebotssegmentierung hat Sanitas 2011 eingeführt und entwickelt die drei Segmente seither laufend weiter.

Zusätzliche Familiendienstleistungen bei Compact

Rund vier Jahre nach der Einführung im Jahr 2009 hat Sanitas bei der Grundversicherung Compact aufgrund der Kundenbedürfnisse zusätzliche Dienstleistungen eingeführt. Besonders gut kommt bei Familien mit kleinen Kindern die kostenlose kinderärztliche Hotline an, welche rund um die Uhr angerufen werden kann. Neu können die über 25 000 Compact Versicherten seit dem 1. Januar 2014 zudem auf eine kostenlose Notfall-Nanny-Vermittlung zugreifen.

Schnellere Rückzahlungen für Original Versicherte

Über die Hälfte der Sanitas Kundinnen und Kunden sind Original Versicherte. Sie können sich die passende Versicherungslösung zwischen verschiedenen Bausteinen in den Grund- und Zusatzversicherungen zusammenstellen. Die Original Versicherten haben 2013 davon profitiert, dass Sanitas immer mehr Leistungsabrechnungen elektronisch abwickelt, was zu einer schnelleren Rückzahlung der Kosten im Leistungsfall führt.

Neue Spitalzusatzversicherung Hospital Upgrade

Die Spitalzusatzversicherung Hospital Upgrade bereichert seit dem 1. Mai 2013 die Original Produktpalette von Sanitas. Sie bietet die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt in eine höhere Spitalzusatzversicherung zu wechseln – und zwar ohne neue Gesundheitsprüfung. So kann man seine Versicherung flexibel und unabhängig vom Gesundheitszustand seinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Während maximal zwanzig Jahren kann der Versicherte alle zwei Jahre selber entscheiden, ob er in eine höhere Spitalzusatzversicherung wechseln möchte. Wer also mit dreissig Jahren Hospital Upgrade abschliesst, behält seinen aktuellen Gesundheitsstatus – wenigstens auf dem Papier – bis zum 50. Altersjahr. Hospital Upgrade untermauert das Sanitas Versprechen «ein Leben lang» und setzt ein Zeichen für die Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Segmenten.

Verstärkte Leistungsberatung für Preference Kunden

Im Segment Preference waren 2013 etwa 160 000 Kunden privat und halbprivat versichert. Der Aufbau und die Stabilisierung im Mitte 2012 neu geschaffenen Preference Center in Bern dauerten etwas länger als geplant. Mittlerweile ist aber die verstärkte Betreuung und die Leistungsberatung gegenüber den Preference Kunden unter anderen in den folgenden Gebieten spürbar:

– Betreuung durch persönlichen Ansprechpartner (vor, während und nach einem Leistungsfall)
– Privilegierter und rascher Zugang zu hochwertigen medizinischen Leistungen
– Freie Arzt- und Spitalwahl (Wahlbehandlungen und Notfälle durch Chef- oder Oberarzt)

Ausbau des Unternehmensgeschäfts

Das Unternehmensgeschäft mit individuellen Krankenversicherungslösungen für kleine und grosse Firmen und Verbände war stets ein wichtiges Standbein von Sanitas. Im Frühjahr 2013 beschloss der Verwaltungsrat zudem, die Position von Sanitas im Unternehmensgeschäft auszubauen und die gesamte Palette der Personenversicherungen anzubieten. Die Grund- und Zusatzversicherungen (KVG und VVG) sowie das Krankentaggeld (KTG) bietet Sanitas dabei selber an. Für die obligatorische Unfallversicherung (UVG) und die berufliche Vorsorge (BVG) kooperiert Sanitas mit namhaften Partnern.

Im Herbst 2013 gelangen Sanitas bzw. ihrer Tochter Corporate Private Care AG bereits wichtige Vertragsabschlüsse in den Bereichen Kollektiv-Krankentaggeld und Heilungskosten. Im Jahr 2014 soll ein weiterer Ausbau dieser Geschäftsfelder zu zusätzlichem Wachstum im Unternehmensgeschäft führen.

Einfach und schnell

Die Kosten werden dank mehr elektronischen Abrechnungen schneller zurückbezahlt.