• Print

Neue Produkte

Die von Sanitas gemeinsam mit den verbindlichen Kooperationspartnern Swiss Life und Swiss Life Select entwickelten Produkte wurden erfolgreich lanciert. Sanitas hat ihre Positionierung im Kollektiv-Krankentaggeldgeschäft gestärkt und will 2013 in diesem Marktsegment wachsen.

Sorglos und SimplyCare

Nach der Markteinführung des Krankenversicherungspakets Sorglos für AWD-Kunden im August 2011 haben Swiss Life und Sanitas im letzten Jahr SimplyCare lanciert. Beide Pakete folgen einer ähnlichen Grundidee: Man ergänzt die obligatorische Grundversicherung mit je einer ambulanten und einer stationären Zusatzversicherung der Sanitas Produktlinie. In der Grundversicherung besteht die Möglichkeit der jährlichen Kostenoptimierung, während man in den Zusatzversicherungen dank Mehrjahresverträgen von attraktiven Prämienrabatten profitieren kann.

Das SimplyCare-Paket wird ausschliesslich vom Aussendienst der Swiss Life vertrieben. Dazu fanden 2012 bei allen Swiss Life Generalagenturen Schulungen statt. Durch die Einbindung der Aussendienstmitarbeiter ist SimplyCare ein integrierter Bestandteil der Swiss Life Verkaufsaktivitäten.

Neue Spitalprodukte für Preference Kunden

Für die anspruchsvolle Preference Kundschaft hat Sanitas mit den Spitalprodukten Hospital Extra Liberty für Halbprivatversicherte und Hospital Top Liberty für Privatversicherte zwei neue Versicherungslösungen mit Effektivalterstarif sowie einem zeitgemässen Leistungsangebot geschaffen. Mit den beiden neuen Produkten bietet Sanitas zusätzliche Wahlmöglichkeiten in den Spitalzusatzversicherungen und reagiert auf aktuelle gesellschaftliche Bedürfnisse.

Bedarfsgerechte Krankentaggeldversicherung

Sanitas offeriert im Unternehmensgeschäft eine bedarfsgerechte Krankentaggeldversicherung und hat sich damit im Jahr 2012 im KTG-Markt aktiver positioniert. 2013 wird Sanitas weitere Lösungen für das Kollektiv-Krankentaggeldgeschäft entwickeln und lancieren.