• Print

Bei Sanitas verschmelzen die Themen Mensch, Medizin, Technik und Management. «Unternehmerisch» ist dabei nicht nur einer der Kernwerte von Sanitas, sondern widerspiegelt sich auch in der Unternehmenskultur und der Führung. Als einer der führenden Krankenversicherer bietet Sanitas Fachspezialisten mit Kundenfokus ein spannendes Umfeld und vielfältige Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer unternehmerischen Haltung.

Engagement

Die Schlüsselbegriffe Gesundheitsförderung und Bewegung ziehen sich wie ein roter Faden durch die Engagements von Sanitas – ob nach innen oder nach aussen. Bewegung und Veränderung geben Impulse. Sie fördern Innovationen und verbinden vielfach positive Erlebnisse mit Gesundheit. Sanitas setzt diese Erkenntnis pragmatisch um und fokussiert auf Initiativen, von denen Kunden, Mitarbeitende oder die Umwelt profitieren.

Förderung von Mitarbeitenden

Horizonterweiterung und fachliche Vertiefung: 40 Prozent mehr Zeit in Aus- und Weiterbildung investiert Sanitas hat 2011 gegenüber dem Vorjahr 40 Prozent mehr Personentage in die Entwicklung der Mitarbeitenden investiert. Insgesamt summierten sich die Aus- und Weiterbildungen gruppenweit auf 1400 Personentage. Ob fachliche Themen, neue IT-Systeme oder der Umgang mit veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen: Die Kurse sind so vielfältig wie die Jobprofile und die Ansprüche an die Mitarbeitenden. Sie orientieren sich nicht nur an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens, sondern berücksichtigen auch das individuelle Potential der Teilnehmenden. Führung und Teambildung gehören deshalb genauso zu den Schwerpunkten wie die Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten.

Investition in moderne Arbeitsinstrumente: Sanitas mit erneuerter IT-Kernapplikation Mit dem Projekt Sprint hat Sanitas ihre IT-Kernapplikation erneuert. Mit der Anbindung der Umsysteme steht den Mitarbeitenden ein aktualisiertes und bedienerfreundlicheres System zur Pflege der Kundendaten und zur Abwicklung des Offert-Antragsprozesses zur Verfügung. Das System bildet die Basis für die Anbindung von Portallösungen für Kunden, Vertriebspartner und Leistungserbringer. Die neue Lösung konnte planmässig im Juni 2011 in Betrieb genommen werden.

«Jeder Schritt zählt»: Gehwettbewerb über 230 000 km Im Rahmen des Tappa-Projekts für betriebliche Gesundheitsvorsorge hat Sanitas die Mitarbeitenden zum Gehwettbewerb «Jeder Schritt zählt» eingeladen. Das Ziel war, sie zu mehr Bewegung im Alltag zu motivieren. Jeder Teilnehmende sollte im Durchschnitt mindestens 10000 Schritte pro Tag zurücklegen, was bereits einen positiven Effekt auf die Gesundheit hat. Insgesamt 479 Mitarbeitende (circa zwei Drittel aller Sanitas Angestellten) haben in 74 Teams teilgenommen und zusammen eine Strecke von 230 000 km bzw. 308 Millionen Schritte zurückgelegt. Pro Team-Kilometer spendete Sanitas einen Betrag an das Andiamo-Projekt von Procap, dem grössten Mitgliederverband von Menschen mit Handicap.

www.tappa.ch

www.procap-andiamo.ch

Initiativen zur Bewegungsförderung

Sanitas Challenge-Preis zum 18. Mal verliehen Seit 1994 engagiert sich Sanitas mit dem Challenge-Preis für den Schweizer Jugendsport. Ausgezeichnet werden alljährlich Vereine, die sich mit innovativen Projekten für Nachwuchsförderung im Sport einsetzen. Jedes Jahr werden in acht Schweizer Regionen die Gewinner des Sanitas Challenge-Preises mit je 5000 Franken belohnt. Das überzeugendste nationale Jugendsportprojekt erhält zusätzlich 10 000 Franken. Im Jahr 2011 erhielten die Rapperswil-Jona Lakers in Anwesenheit von Fussball-Legende Köbi Kuhn den Sanitas Challenge-Preis für ihr Engagement für kleine Hockeyfans. Insgesamt profitieren jedes Jahr 24 Vereine und Jugendsportorganisationen mit Hunderten von Kindern und Jugendlichen von einem Teil des Preisgeldes von total 65 000 Franken.

www.sanitas.com/challenge

Bewegungsangebote für Kunden Kundinnen und Kunden erhalten immer wieder Ideen, Tipps und Vergünstigungen, die zu mehr Bewegung motivieren und einen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten. Für Sanitas ist es wichtig, dass es sich um einfach zugängliche Angebote handelt. Ob Sport oder etwas für Körper und Geist: Sanitas engagiert sich an unterschiedlichen Veranstaltungen als Sponsor, etwa an den Bike Days in Solothurn, dem nationalen Velo Festival, oder in der Technorama-Sonderausstellung «Der vermessen(d)e Mensch», welche zu einer Entdeckungsreise durch den Körper einlädt.

www.sanitas.com/move

www.bikedays.ch

www.technorama.ch

www.sanitas.com/technorama

Klimaschutz: FSC-Papier und Klimastiftung

Auch Krankenversicherer können etwas für den Umweltschutz tun: Als Beitrag zum Klimaschutz setzt Sanitas auf den konsequenten Einsatz von FSC-Papier bei allen Drucksachen. Auch die kontinuierliche Umstellung von Papier auf elektronische Unterlagen schont die Umwelt.

Seit 2010 ist Sanitas zudem Partner der Klimastiftung Schweiz. Durch das CO2-Gesetz wird bei Unternehmen eine Lenkungsabgabe auf Brennstoffen erhoben, die zum Teil wieder an die Wirtschaft zurückfliesst. Sanitas spendet das Geld aus dieser Rückvergütung – abzüglich der effektiven Energiekosten – der Klimastiftung Schweiz.

www.klimastiftung.ch